Bitcoin Cycle – Ist es Betrug? Test und Erfahrungen!

Bitcoin hat vor kurzem eine Wiederbelebung in seinem Preis. Nachdem er lange Zeit stagnierte oder nur wenig schwankte, schoss der Preis von Bitcoin in die Höhe und wurde für viele Menschen weltweit zu einem Investitionsmotiv.

Das Problem ist, dass immer dann, wenn etwas für Investitionen interessant wird, mehrere Leute auftauchen, deren Wunsch es ist, diejenigen zu betrügen, die sich für das neue Thema interessieren. Das Problem ist, dass, da es so wenige Optionen gibt, wenn es um Betrug beim Thema Bitcoins geht, der Betrug gut orchestriert sein musste: durch den neuen sogenannten „Trading Bot“, einschließlich des bekannten Bitcoin Cycle.

Bitcoin Cycle Erfahrung

Bitcoin Cycle Erfahrung

Vorteile von eToro

  • Bitcoin Cycle Erfahrung 100% Sicherheit
  • Bitcoin Cycle Erfahrung Teilen mit 16 Kryptowährungen
  • Bitcoin Cycle Erfahrung Rückgabe von nur 100 Euro
  • Bitcoin Cycle Erfahrung Reguliert durch CySEC

Weitere Informationen

Was ist ein Bitcoin Cycle Trading Bot?

Ein Trading Bot ist, wie der Name schon sagt, ein automatisiertes System, das so programmiert ist, dass es eine bestimmte Anzahl von Aufgaben automatisch ausführt, ohne dass eine Überwachung oder Aufsicht nötig ist. Einige Bots sind so programmiert, dass sie einfache Kauf- und Verkaufsaufgaben ausführen, um einen Gewinn zu erzielen, aber Bitcoin Cycle bietet viele Vorteile:

  • Vorhersage von Hochs und Tiefs rund um den Bitcoin
  • Finden von niedrigen Preisen zum Kaufen und hohen Preisen zum Verkaufen
  • Automatisiertes und sofortiges System
  • Kontinuierliche Gewinnberichterstattung
  • Kapitalverdopplung auf täglicher Basis

Es scheint eine überraschende Sache zu sein. Schon auf den ersten Blick müssen wir denken, dass diese Art von Bot ein Vermögen kosten muss. Nun, das Überraschendste ist, dass er „kostenlos“ ist und wir ihn ohne jegliche Erfahrung bekommen und verwalten können. Das Problem: Die ganze Sache ist ein Betrug.

Funktioniert Bitcoin Cycle seriös oder ist es Fake & Schwindel?

Leider nein. Bitcoin Cycle hat kein System von Tradern und es ist wirtschaftlich bewiesen, dass es keine Möglichkeit gibt, dass ein Programm mit solcher Genauigkeit vorhersagen kann.

Es hat auch keinen festgelegten Algorithmus, keine programmierte Richtung und keine Verlustbegrenzung. Kurz gesagt, das Programm sendet einfach zufällig ein Signal nach dem anderen und sendet einen falschen Gewinnbericht an seinen Besitzer.

Dies bedeutet letztendlich, dass Bitcoin Cycle keine echte Investitionsseite ist (im Gegensatz zu eToro), sondern einfach eine gefälschte Anwendung ist, die als Maske für eine viel größere Betrugsoperation verwendet wird.

Bewertung: So funktioniert Bitcoin Cycle wirklich

Bitcoin Cycle ist eine der vielen gefälschten Apps, die im Internet aufgetaucht sind. Ein erfahrener Bitcoin-Handelsnutzer kann leicht erkennen, dass es sich um eine ineffiziente Handelsmethode handelt. Leider ist sein Ziel ein anderes: die Leute, die gerade erst anfangen, in diese Welt einzusteigen.

Für einen Neuling ohne Handelserfahrung ist es sehr verlockend, über Nacht Tausende von Euro Gewinn zu machen, vor allem, wenn er nichts anderes tun muss, als zu investieren. Indem sie die Unwissenheit der Benutzer ausnutzen, leitet Bitcoin Cycle alle diese Benutzer auf ihre Seite um.

Sobald die Benutzer die Seite betreten haben, beginnt die ganze Maskerade. Zuallererst kann man auf ihrer Homepage normalerweise ein Video von berühmten Leuten sehen, die positiv über die Methode, Bitcoins zu verdienen, sprechen. Berühmte Leute wie Gordon Ramsey, Mark Zuckenberg, etc. Sie sind Berühmtheiten mit einer gewissen Influencer-Macht, mit der Fähigkeit, einem Kommentar Gültigkeit zu verleihen. Was viele ignorieren, ist, dass, obwohl diese Videos wahr sind, zu keiner Zeit während dieser, können wir sehen, sagen den Namen „Bitcoin Cycle“. Das Video selbst ist eine Konstruktion, um ein Gefühl der Zustimmung der Massen zu geben.

Im Anschluss daran gibt es positive Kommentare von vielen Nutzern, wo sie behaupten, die Millionär Gewinne, die die Anwendung hat ihnen, während stark bekräftigen alle Vorteile, die es ihnen gegeben hat, um ihre wirtschaftliche Unabhängigkeit zu erreichen. Die Wahrheit ist, dass alle diese Kommentare falsch sind und dazu dienen, dem Betrug Kraft zu verleihen. Schließlich werden wir Bilder mit glücklichen Menschen sehen, die viel Geld haben, auf eine Reise gehen oder das Gefühl von Glück vermitteln.

Und wie wird der Betrug durchgeführt?

Nachdem Bitcoin Cycle all diese Bilder gezeigt hat, wird dem Benutzer die Möglichkeit angeboten, die Anwendung kostenlos zu kaufen. Allerdings verlangt die App eine Einlage. Diese Einzahlung muss gleich oder größer als 250 Euro sein.

Die Anwendung gibt an, dass die Einzahlung verwendet werden, um die Investition in die Währung zu starten und von diesem erhalten die Gewinne, aber die Realität ist, dass, sobald die Kaution gezahlt wird, das Geld direkt an die Betrüger übertragen wird.

Die Anwendung gibt vor, zu funktionieren, indem sie falsche Leistungsdaten angibt, während der Benutzer mit seiner Investition zufrieden bleibt. Dies wird den Benutzer mit Versprechungen von mehr Gewinnen zu weiteren Investitionen anregen. Alle Einzahlungen werden auf das Konto des Betrügers gesendet.

Ist es eine Möglichkeit, aus dem Bitcoin Cycle-Betrug auszusteigen, wenn man einmal drin ist?

Leider ist es unmöglich, aus diesem Betrug komplett auszusteigen. Erinnern wir uns daran, dass, obwohl die Charts anzeigen, dass wir einen Gewinn machen, die Wahrheit ist, dass unsere anfängliche Investition weg ist.

Allerdings lässt Bitcoin Cycle die Gelegenheit nicht aus, uns noch mehr Geld verlieren zu lassen. Wenn wir uns entscheiden, unsere vermeintlichen Gewinne abzuheben (oder sogar in einigen Fällen nur das Kapital, das wir investiert haben), werden uns mehrere Promotionen angeboten, die uns weitere Gewinne versprechen, solange wir das Geld nicht abheben.

Im Anschluss daran kommt es zu Problemen beim Kontakt mit dem Server oder ähnlichem. Die Wahrheit ist, dass jedes Mal, wenn wir das Geld abheben wollen, eine endlose Anzahl von Ausreden erscheinen wird.

Die meisten Benutzer werden sich an den Kundendienst wenden. Überraschenderweise ist der Kundenservice eine Abteilung, in der wir zeitnah und freundlich behandelt werden und die versucht, uns den Anschein zu geben, an unserem Problem zu arbeiten.

Die Situation ist jedoch die gleiche. Sie werden uns Angebote machen und uns sagen, dass unsere Auszahlung erfolgt ist. Das Geld wird jedoch nie in unsere Hände zurückkehren, und am häufigsten wird der Bank die Schuld gegeben.

So, wie kann ich vermeiden, in diese Art von Betrug zu geraten?

Erinnern wir uns daran, dass es überhaupt keinen Sinn macht, sich direkt auf Rechtsstreitigkeiten mit dieser Art von Seiten einzulassen. Die meisten Gesetzgebungen der verschiedenen Länder haben nichts, was Online-Betrügereien regelt. Noch viel weniger, wenn es sich um inoffizielle Broker handelt oder sie nirgendwo registriert sind.

Der häufigste Weg, um nicht auf diese Betrügereien hereinzufallen, ist also die Prävention. Bestimmte Anzeichen können dazu führen, dass wir die nötigen Schlüsse ziehen, um nicht auf diese Betrügereien hereinzufallen:

  • Geldversprechen im Austausch für eine Geldanlage und keine Zeitinvestition
  • Unrealistische Gewinne über Nacht
  • Links leiten auf Seiten mit anderen Namen um, die anschließend eine Einzahlung verlangen
  • Meinungen innerhalb der Hauptseite, die völlig konträr zu denen der Community außerhalb der Seite sind

Diese Daten ermöglichen es jedem, eine mögliche gefälschte Investitionsseite zu identifizieren und so eine Enttäuschung mit einer so auffälligen Gewinnmethode wie dem Bitcoin zu vermeiden.

eToro: Der echte Weg, Bitcoins zu investieren

Wenn Sie sehen wollen, wie eine erfolgreiche Bitcoin-Handelsseite wirklich funktioniert, sollten Sie sich die bekannte Plattform eToro ansehen.

Die besagte Plattform ist so konzipiert, dass jede Person ein Konto erstellen und sich direkt dort einloggen kann, um die eigene Investitionsmethode zu wählen. Die Plattform verlangt zu keinem Zeitpunkt eine Einzahlung, um selbständig Investitionen initiieren“ zu können. Alle Investitionen werden von den jeweils verantwortlichen Nutzern initiiert und überwacht.

Dies mag viele Menschen, die keine Erfahrung auf diesem Gebiet haben, abschrecken: Wenn man keine Erfahrung hat, sind Verluste vorprogrammiert. Aber denken wir daran, dass eToro eine kommissionsbasierte Plattform ist und es im Interesse von eToro ist, dass die Benutzer Gewinne sehen, damit sie weiter handeln.

Daher bietet eToro eine große Auswahl an Handelsberatern, Programmen und völlig transparenten Daten, so dass auch der unerfahrene Benutzer in der Welt des Handels wachsen kann. Es ist sogar sehr wahrscheinlich, dass es Handelskurse gibt, in denen man von den grundlegendsten bis zu den komplexesten lernen kann.

Was die Gewinne betrifft, so sind diese direkt mit der Erfahrung des Benutzers verbunden. Wenn der Benutzer sich verbessert und motiviert ist, zu lernen, können Sie nach und nach mit Hilfe der von der Website angebotenen Tools Studien durchführen, die Ihren Gewinn exponentiell vervielfachen werden.

Die Wahrheit ist, dass man, um in diesem Bereich finanzielle Freiheit zu erreichen, nicht nur Geld, sondern auch Zeit investieren muss. Die Gewinne können gigantisch sein, aber alles kommt nicht nur von Ihrer individuellen Anstrengung, weil Sie eine zuverlässige Plattform benötigen, die es Ihnen ermöglicht, proportional zum erworbenen Wissen zu expandieren.

Daher ist die Auswahl seriöser Seiten, die nicht nur Transaktionen in Bitcoin (auch den Kauf von Aktien und anderen Kryptowährungen) ermöglichen, unerlässlich. Unter den bekanntesten ist es ratsam, sich an diejenigen zu halten, die einen guten Ruf in der Community haben, wie das bereits genannte und bekannte eToro. Sicherheit und Gewinn ohne Betrug.